© 2017 Catherine von Guenther

MOVEMENT & NATURE

 

MYSTIK DER BÄUME

Baumwanderung & Qi Gong 20.10.17 am Steinsee / Niederseeon

Ich bin ein Teil des Waldes. ~ Wolf-Dieter Storl

 

Die Bäume gehören zu den ältesten Landlebewesen der Erde, sie bilden in Ihrem zusammenleben Wälder, als faszinierende Biotope, die einer Vielfalt von Lebewesen Lebensraum schenken. Um Bäume ranken sich Sagen und Mythen, aber auch in der Heilkunde wurden Ihre Blätter und Rinden zur Heilung vieler Leiden verwendet.

Über die Jahrtausende hat sie sich die Pflanzenheilkunde bewährt und auch ständig weiterentwickelt, von den Schamanischen Traditionen unserer Ahnen bis zur Modernen Phytotherapie von heute. Alle dieses Wissen entstammt der Weisheit der Natur. Paracelsus sagte dazu:

Alle Erkenntnis dieser Welt, die wir Menschen auf Erden besitzen, stammt nur aus dem Lichte der Natur. Dieses Licht der Natur reicht vom sichtbaren zum unsichtbaren und ist hier  so wunderbar wie dort. Im Lichte der Natur ist das unsichtbare sichtbar.“

Schon immer waren die Menschen von den Kräften der Natur so fasziniert, dass heilende Pflanzen und Bäume mit  Mythen und Sagen umwoben wurden. Über Jahrtausende hinweg wurde das Wissen  von Generation zu Generation weitergegeben. In der Pflanzenheilkunde werden die Pflanzen für viele verschiedene Erkrankungen eingesetzt.   Jede Pflanze besteht aus einer ganz einzigartigen Komposition von Inhaltsstoffen, die ihre spezielle Heilkraft ausmachen.

Um uns und unseren Körper auf die sensitive Kraft der Natur einzustellen, beginnen und schliessen wir mit einer  Qi Gong Sequenz der Fließenden Qigong Übungen, dem Kreis der Kiefern & die Übung der fünf Elemente direkt am wunderschönen Steinsee. (Auch für Anfänger geeignet, es sind keine Vorkenntnisse notwendig). So eingestimmt, wandern wir durch den herbstlichen Wald und entdecken dort mystische Bäume, ihre Wirkungen und die Mythen, die sich um sie ranken.

16.30- 18.30 Uhr Kräuterwanderung & Qi Gong

Termin: 20.10.17 

Kosten: 20.- Euro (inkl. 19% MWST)

Bitte  Getränke und warme, bequeme evtl. wetterfesteKleidung mitbringen.

 Zur ANMELDUNG