© 2017 Catherine von Guenther

 

Silent Mind betrachtet die Kraft unserer Gedanken und unseres Geistes, den anderen Pol unseres Manomayakosha und führt in die Kunst der Kontemplation und Meditation ein. Meditation ist der goldene Schlüssel um unser volles Potential zu entfalten. Durch die Meditation lernen wir unser Selbst, das Atman, der Upanischaden, das Purusha, der Samkhya Philosophie oder das Hrd, das Herz wie es Abhinavagupta nennt kennen. Meditation lehrt uns eine Beziehung zu diesem Selbst aufzubauen und die Qualitäten des Selbstes, Sat-Chit-Ananda : Reines Sein, Bewusstes Sein und tiefe Freude zu verwirklichen.

Das Reine Sein zu entwicklen und eine fühlende Qualität der Präsenz und Achtsamkeit zu verkörpern und in dieser zu leben ist der erste Schritt um tiefere Erfahrungen von Bewusstsein und Freude zu entwicklen.

Wir werden die Philosophie und den Achtfachen Pfad des Patanjali beleuchten, nun vor allem die letzten vier Glieder die uns auf dem Weg zu tiefen Erfahrungen begleiten und unterstützen.

Auch die Hindernisse, die uns auf einem meditativen Weg begleiten, können zu einem Sprungbrett für uns werden uns in tiefere Erfahrungen einzuschwingen.

300h/500h Yogalehrerausbildung:

Silent Mind 40 h ist Teil der 300h/500h Yogalehrerausbildung

 

SOUL:

  • Meditation als Grundzustand unseres Wesens: Meditation , Tiefenentspannung und Stress Management

  • Wirkungen der Meditation auf unseren Körper und unser Nervensystem

  • Achtsamkeit & MBSR

  • Aufbau einer eigenen Meditationspraxis

  • Innere Prozesse, die während der Meditation durchlaufen werden

  • Die 12 Phasen des Inneren Weges

  • Hindernisse und Schatten und der Umgang mit diesen

  • Weitergabe von Meditation während eines Yogaunterrichtes

  • Purusha & Prakriti Tattva: Die Kraft von Body, Soma & Soul verbinden

  • Samskaram: Wie Biologie zur Biographie wird

  • Quelltext: Patanjalis Yogasutra

BODY:

  • Soma Karanas: Bewegung in die Stille

  • Restoratives Yoga

  • Hilfsmittel für das restorative Yoga nutzen

  • Yogapraxis mit Themenhinwendung zu einer herzorientierten Philosophie

 

SOMA:

  • Nervensystem, Gehirn

  • Sympatisches Nerven System (fight or flight) vs. Parasympatisches Nerven System (relax & restore)

  • Neurone and Neuropeptide (electrochemische Kommunikation).

  • Stresslehre  und Gesundheit

 

TERMINE MÜNCHEN

TERMINE WEIDEN

AUSBILDUNGSKOSTEN

ANMELDUNG

INDIVIDUELLE FRAGEN

Modul 6 Silent Mind

Die Kunst der Meditation

Wer auf den Grund seines eigenen Herzens geht, kennt seine eigene Natur. Und wer seine eigene Natur kennt, der kennt den Himmel.

~Mengzi - Meditation -Das Tor zum Herzen öffnen,

Sally Kempton