© 2017 Catherine von Guenther

 

Waves of Energy taucht ein in die geheimnisvolle Welt der Energie, die im ganzen östlichen Raum in den verschiedenen Medizin -und Bewegungslehren über Jahrtausende erforscht wurde. Nach diesen Lehren ist das ganze Universum ein Gewebe aus Energie, dass sich zu Materie formt und wieder in Energie auflöst nicht unähnlich den Theorien der modernen Physik. Die Qualität die das Universum, Materie und Energie formt wird Shakti genannt in unserem Mikrorganismus fliesst sie als Urenergie, Kundalini durch unseren Körper. Um ein tieferes Verständnis für den Pranamaya Kosha-den aus Energie geschaffenen Körper- zu entwickeln, werden wir in diesem Modul in das Chakrensystem eintauchen. Dabei ist es sinnvoll die Chakren von einer experimentiellen, somatischen Ebene zu betrachten. Die Chakren sind eine detaillierte Karte, die uns Einsichten über die komplexe Beziehung zwischen Körper, Soma, Entwicklungspsychologie, Emotionen, alten Traumen, dem Hormonsystem und den spirituellen Ebenen schenkt.

Dabei wird die Anatomie des energetischen Körpers, des Pranamayakosha,  betrachtet und eine Beziehung zu unserem physischen Körper und unserer Psyche geschlagen. Über das Chakrensystem können wir als Yogalehrer Symptome unserer Klienten mit spezifischen Ebenen des Körpers und der Psyche in Verbindung bringen. Wir lernen den Körper zu lesen und Abwehrsymptome unseres Körpers mit anderen Ebenen zu verbinden, um Inbalancen zu beheben und eine harmonische Balance zu erzeugen.

 

300h/500h Yogalehrerausbildung:

Waves of Energy 70 h ist Teil der 300h/500h Yogalehrerausbildung

SOUL

  • Biologie wird Biographie: Die sieben Chakren als Landkarte der Psychosomatik

  • Verbindung der Chakren zur Entwicklungspsychologie

  • Gehaltene Emotionen und Traumen über das Chakrensystem im Körper erkennen

  • Kundalini: die schöpferische Urkraft als Teil unsers Mikro -und Makrokosmos

  • Quelltext: Spandakarikas

 

BODY

  • Developmental Movements: Die eigene Bewegungsintelligenz des Körpers

  • Spiral Naskaram:  die Kraft der einzelnen Chakren zu erwecken

  • Kreative Asanavariationen, Spiral Karanas & kreative Vinyasa um den energetischen Körper zu erwecken

  • Zweidimensionaler Sequenzaufbau

  • Kreativer Sequenzaufbau in Richtung zwei Hauptasanas

  • Energetische Ausrichtung über die Hormondrüsen & Chakrenlinie

  • Vertiefung von Ausrichtung und Flow

  • Integration der Energiewelt in die Themenfindung für den Unterricht: Energiekonzepte in den Untericht integrieren und für den westlichen Mind aufarbeiten

  • Musik für den Vinyasaunterricht die die Wahrnehmung der Chakren unterstützt: den Mind durch Klang mit dem Energiekörper verbinden

 

SOMA

  • Der Tanz ins Leben: Embryologie, von der ersten Zelle bis zum komplexen Organismus

  • Hormonsystem: der Einfluss unserer Hormone auf unseren Körper, Psyche und Geist: die psychophysische Verbindung zu unserem Selbst

  • Hormonsystem & das fühlende Selbst

 

 

TERMINE MÜNCHEN

TERMINE WEIDEN

AUSBILDUNGSKOSTEN

ANMELDUNG

INDIVIDUELLE FRAGEN

Modul 4 Waves of Energy

Alchemie der Materie

 

Experience the substance of the body and the world, as made up of vibrating particles and these particles made up of even finer energies, drifting more deeply, feel into each particle as it condences from infinity and dissolves back into it. Continuously noticing this breath easily with infinity dancing everwhere

~Lorin Roche, The Radiance Sutras